Kompetenzzentrum für

Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat)

Wir verbinden Naturheilkunde häufig mit Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM). Auch mit anderen alternativen Verfahren wie Kneipp, Pflanzentherapie oder Aromatherapie möchten wir die Fähigkeit unserer Patienten zur Gesunderhaltung und Selbstheilung anregen und unterstützen. 

Sprechstunden

Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat)
Klinikum rechts der Isar
Technische Universität München
Kaiserstraße 9 / Rückgebäude
80801 München

Sprechstunden
Di, Mi und Do: 9 – 15 Uhr mit vorheriger Terminvereinbarung

Terminanfragen nur per E-Mail an nhv.ambulanzatmri.tum.de

  • Prof. Dr. med. Dieter Melchart – Leiter der Einrichtung
  • Dr. med. Axel Eustachi – Facharzt für Allgemeinmedizin
    (Weiterbildung Naturheilverfahren, Traditionellen Chinesischen Medizin, Akupunktur)
  • Dr. med. Yanqing Wellenhofer-Li
    (Weiterbildung Traditionellen Chinesischen Medizin, Akupunktur, Qigong)
  • Evelin Bohnes – IGM-GesundheitsCoach; Gesundheits- und Krankenpflegerin

 

Über Uns

Das Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat) ist eine Einrichtung des Klinikums rechts der Isar mit Sitz in Schwabing. Unter der Leitung von Prof. Dr. Dieter Melchart – Inhaber der ersten bayerischen Professur für Naturheilkunde und Komplementärmedizin von 2010 bis 2015 – widmen wir uns der naturheilkundlichen Behandlung unserer Patienten. In der Ambulanz und dem ProphylaxeCenter für Naturheilkunde und Gesundheitsförderung legen wir großen Wert auf die Kombination von Beratung, Information, praktischer Schulung und Behandlung.

Training für Tumorpatienten
Mit der Klinik und Poliklinik für Radioonkologie und Strahlentherapie am Klinikum rechts der Isar betreiben wir ein Gemeinschaftsprojekt für Krebspatienten, die sich einer radioonkologischen Behandlung unterziehen müssen. Betroffene erlernen in Form einer Gruppenschulung naturheilkundliche und komplementärmedizinische Selbsthilfetechniken, wenn sie z. B. unter Erschöpfung, Verdauungsstörungen, Haut-oder Schleimhautbeschwerden, Frieren, Hitzewallungen und Kältegefühl leiden. Ziel ist eine sinnvolle Kombination schulmedizinischer und naturheilkundlicher Verfahren zur Steigerung der Lebensqualität.

Individuelles Gesundheits-Management (IGM)
Mit dem Individuellen Gesundheits-Management (IGM) bieten wir ein modernes und umfassendes naturheilkundliches Beratungs- und Behandlungsprogramm an, das die Grundlage unseres klinischen Leistungsangebots darstellt. Durch den Einsatz moderner Vermittlungsmethoden und persönlicher Begleitung in Form von Gesundheits-Coaching, ärztlicher Beratung und gegebenenfalls Behandlung, wird der Einzelne zum Manager seiner Gesundheit – auch im Krankheitsfall. Zur Unterstützung dieses Lebensstil-Programms setzen wir bevorzugt pflanzliche Heilmittel, Akupunktur, QiGong und Kneipp-Therapien ein und führen begleitende Kurse und Seminare durch.

 

Ausstattung und Service

Die Räume von Ambulanz und ProphylaxeCenter für Naturheilkunde und Gesundheitsförderung befinden sich im Rückgebäude der Kaiserstraße 9 in München Schwabing. Zu unseren Räumlichkeiten gehören mehrere Behandlungszimmer, ein Seminarraum, ein Nassbereich für Wickel und Güsse sowie eine Lehrküche für Ernährungs- und Fastenschulungen.

 

Behandlungsschwerpunkte

Wir arbeiten sowohl mit individueller ärztlicher Beratung und Behandlung als auch mit Gruppen- und Kursprogrammen.

 

Unser diagnostisches Leistungsspektrum beinhaltet u. a.:

  • Erfassung von Basisfunktionen und Basiskompetenzen mit Hilfe eines Online-Gesundheitsportals
  • Bio-Impedanz-Analyse (Körperkompartiment-Messung)
  • Herzfrequenzvariabilität (VNS-Analyse)
  • Laboruntersuchung (minimaler, metabolischer Datensatz)
  • Traditionelle Chinesische Medizin: TCM-Diagnostik (inklusive Puls- und Zungendiagnose, TCM-Konstitution)

 

Unser therapeutisches Leistungsspektrum umfasst u.a.:

  • Lebensstilmedizin
  • Intensivdiätetik (z.B. verschiedene Formen des Fastens)
  • Qigong
  • Akupunktur
  • TCM-Arzneimittel
  • Hydro-/Thermotherapie
  • Aromatherapie

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Unsere wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in der Gesundheitsförderung, der Untersuchung von Nutzen, Wirksamkeit und Sicherheit von Naturheilverfahren und Komplementärmedizin sowie in der Entwicklung von Konzepten und Instrumenten zur Verbesserung der gesundheitsorientierten, patientenzentrierten Versorgung. In diesen Bereichen haben wir bereits zahlreiche Studien abgeschlossen. Aktuelle Projekte befassen sich mit der individuellen Therapietreue (Adhärenz) von Patienten, der Berechnung des biologischen Alters und der körperlichen, seelischen und geistigen Konstitution.

Wichtiges Ziel des KoKoNat ist der weitere Ausbau des Netzwerks IGM-Campus zu einem selbständigen Forschungs- und Versorgungsnetzwerk. Dazu werden wir weitere klinische Studien im Verbund der Bayerischen Kurorte vorantreiben. Im Rahmen dieses Kooperationsprojektes haben wir bereits erfolgreich eine randomisierte kontrollierte Multicenterstudie zur Wirksamkeit des Individuellen Gesundheits-Managements (IGM) bei Gewichtsreduktion abgeschlossen.

Back to top