(Fach-) Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) für die anästhesiologische-/neurochirurgische Intensivstation sowie für die anästhesiologische-/chirurgische Intensivstation

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60.000 Patienten von der stationären und rund 240.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.

Die Versorgung unserer Patienten, die Forschung und die Lehre – das sind unsere Aufgaben! In 33 Fachkliniken und fachspezifischen Abteilungen decken wir das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab.
Bei uns arbeiten Sie auf hochmodern ausgestatteten Intensivstationen, in erfahrenen Teams und im Rahmen einer hohen Fachweiterbildungsquote.

Auf den beiden interdisziplinären Intensivstationen der Klinik für Anästhesiologie werden auf insgesamt 35 Betten alle operativen intensiv- bzw. überwachungspflichtigen Patienten des Klinikums rechts der Isar versorgt.
Das Leistungsspektrum unserer Intensivstationen umfasst das gesamte Spektrum der intensivmedizinischen Komplexbehandlung aller operativen Fachgebiete einschließlich von Patienten/innen mit Polytrauma, Schädel-Hirn-Trauma, Organtransplantationen (Niere, Pankreas, Knochenmark) sowie die Behandlung von hämato-onkologischen Patienten und Patienten mit ARDS, Sepsis und septischem Schock.

Zur Erweiterung des bestehenden Teams sucht die Pflegedirektion, sofort oder später:

(Fach-) Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
für die anästhesiologische-/neurochirurgische Intensivstation sowie
für die anästhesiologische-/chirurgische Intensivstation

Für diese Aufgabe wünschen wir uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Geschick und Interesse im Umgang mit Patienten und Technik
  • Eine teamfähige Persönlichkeit mit schneller Auffassungsgabe
  • Hohe persönliche - und pflegefachliche Kompetenz
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten Ihnen:

  • Grundsätzlich einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Arbeiten auf der Grundlage eines Qualitätsmanagementsystem
  • Leben und arbeiten in einem Universitätsklinikum der Supra – Maximalversorgung im Herzen von München
  • Eine qualifizierte Einarbeitung (insbesondere für Berufsanfänger) durch unsere erfahrenen Praxisanleiter anhand etablierter Einarbeitungskonzepte
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Tolle Perspektiven und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach TV-L
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Isar Card Job – sicher und öffentlich zum Job und wieder nach Hause

Alle (Fach-) Weiterbildungen (insbesondere für die Intensiv- und Anästhesiepflege) nach den Empfehlungen der DKG sind an unserem Haus möglich. Die Kosten für diese Weiterbildungen werden vom Klinikum rechts der Isar übernommen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Unser Mitarbeiter der Pflegedirektion Herr  Stübner  (Tel.-Nr.: 089/4140-2758) beantwortet gerne Ihre Fragen.

Kontakt Bewerbungsmanagement:

Tel. 089 4140-2763
Fax 089 4140-4852
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Bewerbungsmanagement
Monika Lenker

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Pflegedirektion
Ismaninger Str. 22
81675 München

oder per

E-Mail: Bewerbungsmanagement.PDDatmri.tum.de

Back to top