Qualitätsmanagement

Das Universitätsklinikum rechts der Isar verbessert kontinuierlich die Qualität der Patientenversorgung, um allen Patienten die bestmögliche medizinische Behandlung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu bieten.

Vor dem OP

 

Unsere Qualität hat System

Für unsere Patienten haben wir ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem etabliert, für welches unser Gesamtklinikum im Jahr 2011 erstmals nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert wurde. Die jüngste Rezertifizierung erfolgte im Jahr 2017 durch den TÜV Rheinland. ISO 9001 ist national und international die meist verbreitete und bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement (QM). Eine Zertifizierung nach ISO 9001 ist für Unternehmen und Organisationen aller Größen und in allen Branchen möglich und bildet die Basis für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess des unternehmensinternen Qualitätsmanagementsystems (QMS).

Schwerpunkte des Qualitätsmanagements

Schwerpunkte sind die Patienten- und Kundenorientierung, die Prozessoptimierung sowie die Erhöhung der Rechtssicherheit. Verbesserungsmaßnahmen entwickeln wir auf Grundlage interner Audits, Patientenbefragungen, Beschwerden, Verbesserungsvorschlägen und Prozessanalysen.

Als eine der wenigen Kliniken in ganz Deutschland ist das Gesamtklinikum rechts der Isar nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert und erfolgreich rezertifiziert. Darüber hinaus verfügen wir über Zertifizierungen zahlreicher Kliniken, interdisziplinärer Zentren und anderer Einrichtungen des Klinikums.

 

Kontakt

Stabsstelle Qualitäts- und Risikomanagement
Klinikum rechts der Isar
Ismaninger Straße 22
81675 München
Tel. 089 / 4140 - 7701
Fax 089 / 4140 - 7709

 

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Gemäß der Medizinprodukte-Betreiberverordnung müssen Gesundheitseinrichtungen mit mehr als 20 Beschäftigten einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Der Beauftragte ist die Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von Korrekturmaßnahmen. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit des Universitätsklinikums rechts der Isar erreichen Behörden, Hersteller und Vertreiber wie folgt: 

E-Mail: beauftragter.mpsicherheitatmri.tum.de

 

Qualitätsbericht & Jahresbericht

Hier gelangen Sie zum Qualitätsbericht 2015 des Klinikums rechts der Isar.

Weitere Informationen finden Sie im Jahresbericht 2015 des Klinikums.

Back to top