Zertifizierungen

Unsere Kliniken und interdisziplinären Zentren sind vielfach von medizinischen Fachgesellschaften und anderen Institutionen zertifiziert. Dies zeigt, nach welch hohen Standards unsere Einrichtungen zum Wohle der Patienten arbeiten.

 

Qualität mit Brief und Siegel

Das Universitätsklinikum rechts der Isar war nicht nur bundesweit eines der ersten Häuser, das als Gesamtklinikum im Jahr 2011 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert wurde. Auch unsere Kliniken und interdisziplinären Zentren verfügen über zahlreiche Qualitäts-Zertifikate medizinischer Fachgesellschaften und anderer Institutionen. Ein weiterer Beleg für die medizinische Versorgung auf höchstem Niveau in unserem Haus.

 

Zertifikate unserer Kliniken und Zentren

  • EndoProthetikZentrum EndoTUM nach den Vorgaben von EndoCert zur Zertifizierung endoprothetischer Versorgung. Zertifizierung der Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Sportorthopädie (ClarCert GmbH)
     
  • Überregionales TraumaZentrum DGU im TraumaNetzwerk Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie. Zertifizierung der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie (CERT iQ GmbH)
     
  • Onkologisches Zentrum im RHCCC - Roman-Herzog-Krebszentrum (entsprechend den fachlichen Anforderungen der medizinischen Fachgesellschaften Deutsche Krebsgesellschaft/DGS (OnkoZert)
     
  • Brustkrebszentrum / Interdisziplinäres Brustzentrum entsprechend den fachlichen Anforderungen der medizinischen Fachgesellschaften Deutsche Krebsgesellschaf/DGS e.V., Deutsche Gesellschaft für Senologie und AGO Ovar (OnkoZert)
     
  • Gynäkologisches Krebszentrum entsprechend den fachlichen Anforderungen der medizinischen Fachgesellschaften Deutsche Krebsgesellschaft/DGS (OnkoZert)
     
  • Viszeralonkologisches Zentrum mit dem Darm- und Pankreaskrebszentrum entsprechend den fachlichen Anforderungen der medizinischen Fachgesellschaften Deutsche Krebsgesellschaft/DGS (OnkoZert)
     
  • Prostatakrebszentrum ProstaTUM entsprechend den fachlichen Anforderungen der medizinischen Fachgesellschaften Deutsche Krebsgesellschaft/DGS (OnkoZert)
     
  • Hautkrebszentrum entsprechend den fachlichen Anforderungen der medizinischen Fachgesellschaften Deutsche Krebsgesellschaft/DGS (OnkoZert)
     
  • Neuroonkologisches Zentrum entsprechend den fachlichen Anforderungen der medizinischen Fachgesellschaften Deutsche Krebsgesellschaft/DGS (OnkoZert)
     
  • Kopf-Hals-Tumorzentrum entsprechend den fachlichen Anforderungen der medizinischen Fachgesellschaften Deutsche Krebsgesellschaft/DGS (OnkoZert)
     
  • Zertifizierung unserer Dienstleistungsgesellschaften MRI-Service GmbH und die MRI-Carelog GmbH nach DIN EN ISO 9001:2008 (TÜV Rheinland)
     
  • JACIE Stammzellentransplantationszentrum Zertifizierung der Hämatologie und internistische Onkologie der III. Medizinische Klinik nach den FACT-JACIE International Standards für Stammzelltherapie (Joint Accreditation Committee ISCT-EBMT)
     
  • Angehörigenfreundliche Intensivstationen (Stiftung Pflege e.V.)
     
  • "Chest Pain Unit" - DGK zertifiziert nach den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK)
     
  • Endometriosezentrum zertifiziert durch die Stiftung Endometriose Forschung e.V., Europäische Endometriose Liga (Endometriose-Vereinigung e.V.)
     
  • Wirbelsäulenzentrum DWG zertifiziert nach den Richtlinien der Kommission Qualitätssicherung Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (CERT iQ GmbH)
     
  • Hand Trauma Zentrum Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie (Federation of European Societies for Surgery of the Hand (FESSH)
     
  • Zertifizierung der Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung nach der DIN EN ISO 13485:2012 u. KRINKO/BfArM-Empfehlung "Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung v. Medizinprodukten" inkl. Kritisch C-Produkte (MEDCERT)
     
  • TUMCells - Interdisziplinäres Zentrum für zelluläre Therapien. Herstellungserlaubnis GMP-Zertifizierung der Regierung von Oberbayern (ROB), Bereich Pharmaziewesen
     
  • Laboruntersuchungen – Erlaubnis für die Gewinnung von Gewebe und für die zur Gewinnung von Gewebe erforderlichen Laboruntersuchungen der Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie (Regierung von Oberbayern)
     
  • Stroke Unit - Zertifizierung von Schlaganfall-Stationen nach den Qualitätsstandards der (DSG) Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (TÜV Rheinland)
     
  • EUSOMA European Cancer Care Certification des Interdisziplinäres Brustzentrum der Frauenklinik und Poliklinik (Europäischen Gesellschaft für Brustkrebs-Spezialisten)
     
  • Gefäßzentrum Interdisziplinäres Zentrum für Gefäßerkrankungen (Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG)
     
  • Zertifizierung der Radioimmuntherapie der Nuklearmedizinische Klinik und Poliklinik (Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin)
     
  • Universitäre Nephrologische Schwerpunktklinik nach den Qualitätskriterien der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (ClarCert)
     
  • Referenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas durch die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
     
  • EBU European Board of Urology. Certified Training Centre of Urology (U.E.M.S.) der Urologischen Klinik und Poliklinik (European Board of Urology (EBU)
     
  • ENETS-Certified Center of Excellence, Zentrum für Neuroendokrine Tumoren (European Neuroendocrine Tumor Society)
     
  • Exzellenzzentrum für Chirurgie des Magens und der Speiseröhre durch die Deutsche Gesellschaft für Allgemein und Viszeralchirurgie, Chirurgische Arbeitsgemeinschaft oberer Gastrointestinaltrakt
     
  • Deutsches Zentrum für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) der Poliklinik für Sportorthopädie (Deutsche Vereinigung Schulter und Ellenbogen DVSE e.V.)
     
  • Deutsches Kniezentrum, zertifizierter Kniechirurg (DKG) der Poliklinik für Sportorthopädie (Deutsche Kniegesellschaft DKG)
     
  • Schlafmedizinisches Zentrum der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Akkreditierung durch die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin, Qualitätssicherung zur Prozessqualität (DGSM e.V.)
     
  • Institut für Med. Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene der TU München Diagnostiklabor DIN EN ISO 15189:2014 (DAkkS)
     
  • Institut für Med. Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene der TU München Krankenhaushygienisches Labor DIN EN ISO/IEC 17025:2005 (DAkkS)
     
  • Institut für Pathologie und Pathologische Anatomie DIN EN ISO/IEC 17020:2012 (DAkkS)
     
  • Medizinische Laboratoriumsdiagnostik DIN EN ISO 15189:2014. Institut für Virologie, Diagnostisches Labor (DAkkS)
Back to top