Institut für

Experimentelle Onkologie

Unser Fachgebiet ist die experimentelle Krebsforschung. Dabei untersuchen wir insbesondere die molekularen und zellulären Mechanismen der Metastasierung von Krebszellen und entwickeln innovative RNA-Therapien.

Kontakt

Institut für Experimentelle Onkologie
Klinikum rechts der Isar
Technische Universität München
Ismaninger Straße 22
81675 München

Institutsleitung
Prof. Dr. Percy A. Knolle
Tel. 089 / 4140 - 6920
E-Mail: percy.knolleattum.de

Assistentin der Institutsleitung
Sandra Kimmerle
Tel: 089 / 4140 - 6921
E-Mail: sandra.kimmerleattum.de

 

Über uns

Das Institut für Experimentelle Onkologie erforscht die zellulären und molekularen Zusammenhänge in der Ausbildung von organspezifischen prä-metastatischen Nischen. Unser Schwerpunkt ist die Metastasierung von Krebszellen in die Leber. Insbesondere treiben wir die Entwicklung innovativer RNA-Therapieformen als Gentherapie, aber auch zur gezielten Veränderung von Immunantworten voran (RNA = Ribonukleinsäure).

 

Leistungsspektrum

Das Institut für Experimentelle Onkologie bietet Studenten der Humanmedizin und der Lebenswissenschaften Praktika, Bachelor-Arbeiten, Master-Arbeiten und Promotionsarbeiten an. Außerdem halten wir fächerübergreifende Vorlesungen zum Thema Gentherapie und molekulare Onkologie. Kollaborationspartnern bieten wir die Generierung von rekombinanten Viren für den viralen Gentransfer an.

Back to top