Interdisziplinäres

Venen- und Gefäßzentrum

Unsere Aufgabe ist die Prophylaxe, Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Arterien und Venen wie Arteriosklerose oder periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK). Am Venen- und Gefäßzentrum arbeiten Spezialisten der Gefäßchirurgie, Angiologie, Radiologie, Nephrologie und Neurologie eng zusammen. 

Sprechstunden

Terminvereinbarung unter Tel. 089 / 4140 - 6666

Die Sprechstunden richten sich je nach Befund nach den Sprechzeiten der mit dem Gefäßzentrum kooperierenden Kliniken.  

 

Über uns

In vielen Bereichen der Medizin sind in den letzten Jahren krankheitsorientierte, interdisziplinäre Kompetenzzentren entstanden. Die Hauptmotivation dafür ist die Verbesserung der Qualität durch fachübergreifende Patientenversorgung und die stärkere Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung. In unserem interdisziplinären Gefäßzentrum unter der Leitung von Prof. Hans-Henning Eckstein werden Patienten von Spezialisten betreut, die sich ausschließlich mit Fragen rund um die Gefäße des Menschen beschäftigen.

Die Zertifizierung des Gefäßzentrums durch die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG) besteht bereits seit 2006. Das verliehene Gütesiegel steht für die Erfüllung hoher Qualitätsanforderungen hinsichtlich personeller, apparativer und therapeutischer Standards. Wir behandeln alle Krankheitsbilder der Schlagadern, Venen und Lymphbahnen, wenn diese eingeengt, verschlossen, erweitert, durchtrennt oder gerissen sind.

 

Beteiligte Kliniken

Wir arbeiten eng mit den folgenden Abteilungen zusammen:

Klinik für Gefäßchirurgie 

Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Abteilung für diagnostische und interventionelle Neuroradiologie

Klinik für Neurologie

Klinik für Innere Medizin I

Klinik für Innere Medizin II

Zentrum für Prävention und Sportmedizin

 

Ausstattung und Service

In unserem interdisziplinären Gefäßzentrum werden Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen der Arterien und Venen ausführlich untersucht und beraten. Hierfür stehen uns alle modernen Diagnose- und Therapieverfahren der Gefäßmedizin zur Verfügung. Zertifizierte Wundexpertinnen versorgen Patienten mit chronischen Wunden. Kleine operative Eingriffe können in unseren Räumlichkeiten des Zentrums auch ambulant durchgeführt werden.

Die fachübergreifende Arbeit des Gefäßzentrums vermeidet unnötige Doppel- und Mehrfachuntersuchungen und zeitaufwändige Verlegungen. Das verkürzt die Zeit, die Patienten im Krankenhaus verbringen müssen.

 

Back to top